E-Mail:info@koch-munitionsbergung.deTelefon:+49 3301 52348-0Fax:+49 3301 52348-88

Über uns

KOCH Munitionsbergung GmbH

Die KOCH Munitionsbergung GmbH wurde 1992 als Dienstleister für eine sichere Umwelt gegründet. Ihre Mitarbeiter können sich schnell und flexibel auf wechselnde Projekterfordernisse einstellen. Die Entwicklung des zweckmäßigsten Projektmanagements und seine Abarbeitung, in enger Kooperation mit dem Auftraggeber, gehört zu den Stärken unseres Unternehmens. Hierfür bilden wir unsere im internationalen Einsatz erfahrenen Experten ständig weiter.

KOCH in Zahlen

Gründungsjahr: 1992
Anzahl Mitarbeiter: 42
Anzahl abgeschlossener Projekte: 2.670
Gesamtanzahl der Kunden: 1.200

Historie

Gründungsdatum: 19.10.1992
Aufnahme der Betriebstätigkeit: 01.05.1993
1993 – 1996: Großflächenräumung WGT-Truppenübungsplätze Schönow und Dubrow
ab 1994: Spezialisierung des Unternehmens in den Bereichen Bohrlochsondierung und Suche von Bombenblindgängern nach Luftbildauswertung
1993 – 2000: Vertragsunternehmen des Landes Brandenburg in den Bereichen
Flächenräumung, Bohrlochsondierung, Bombenbergung
1996 – 1999: Rahmenvertrag Kampfmittelräumung LAUBAG Lausitzer Braunkohle AG
2002 – 2003: im Auftrag des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Brandenburg Öffnung von Anomalien, Bombenbergung Oranienburg – Lindenring
2005 – 2008: Landespolizeidirektion Dresden Rahmenvertrag Kampfmittelräumung
2006 – 2008: Flughafen Düsseldorf International, 40403 Düsseldorf Flächenberäumung Rollweg MIKE
2006 – 2008: Bezirksregierung Düsseldorf Bezugsvertrag für die Kampfmittelräumung Los 11 – Flächenräumung
2009 – 2012: Wingas GmbH Kassel Kampfmittelräumung Ferngasleitung OPAL
2013 – 2014: DB International Rahmenvertrag für Geotechnik und Umwelttechnik Region Nord, Ost, Südost, Mitte, Südwest, Süd
2013 – 2015: Bezirksregierung Düsseldorf Bezugsvertrag für die Kampfmittelräumung, Los 7 – Flächenräumung
2013 – 2016: Zentraldienst der Polizei des Landes Brandenburg Rahmenvereinbarung Kampfmittelräumung Oranienburg
2013 – 2014: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, 10707 Berlin Rahmenvertrag Sofortmaßnahmen der Sondierung und Räumung von nichtchemischen Kampfmitteln im Stadtgebiet Berlin